Eurolines

Beim Anbieter Eurolines handelt es sich um eine Busgesellschaft, die aus insgesamt 32 europäischen Busgesellschaften hervorgegangen ist. Das aus der Veolia Transport, der Deutsche Touring GmbH und weiteren Anbietern hervorgehende Unternehmen verfügt über einen Hauptsitz in Brüssel. Die Buslinien, die von den Mitgliedern Veolia Transport, Deutsche Touring GmbH, etc. angeboten werden, erstrecken sich heute fast über den ganzen europäischen Kontinent. Insbesondere für den Osten von Europa sieht das Angebot des Unternehmens zahlreiche Optionen vor. Gerade die niedrigen Preise und die zahlreichen Routen in Osteuropa machen den Anbieter bei vielen Personen sehr beliebt. Speziell in Deutschland ist das Unternehmen unter dem Namen Deutsche Touring tätig. Seit über 60 Jahren besteht das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt seither und unterhält für die Bus-Mutter Verbindungen in zahlreichen deutschen Städten. In Europa sorgen die Ibero Eurosur S.L., die Touring Bohemia, Touring Croatia, Touring Serbia, Eurolines Scandinavia und Touring Polska dafür, dass die Fernbusse der Bus-Mutter fast überall vertreten sind.

Busverbindungen

Die Buchung der Busverbindung kann direkt im Internet oder über das Callcenter des Anbieters vorgenommen werden, darüber hinaus stehen zahlreiche Touring-Agenturen und die Reisebüros der Deutschen Bahn für den Ticketverkauf offen. Besonders beim Unternehmen und der Preisgestaltung ist, dass Kinder bis 11 Jahre zum halben Preis reisen, erfreulich ist auch die 10% Rabatt Aktion, welche für alle Senioren über 60 Jahre sowie Schüler und Studenten gilt, welche das 26 Lebensjahr noch nicht vollendet haben. In Deutschland werden insgesamt 35 Städte angeboten, europaweit können in 32 Ländern ungefähr 100 Stationen angefahren werden. Ziel des Anbieter ist es, international das größte Fernbus Netz bereitzustellen, weshalb auch kontinuierlich am Streckennetz gearbeitet wird. Zahlreiche Busverbindungen, wie z.B. Stuttgart-Erfurt, München-Frankfurt oder Ulm-Bayreuth stehen schon heure zur Auswahl bereit.

Preise, Gepäck und Service

Die Busse des Anbieters sind so ausgerichtet, dass immer 48 Personen Platz finden. Im Fernbus wurde der Sitzabstand auf 76 cm festgelegt. Zu den Services des Anbieters können der Getränkeverkauf und die freie Handgepäckmitnahme und kostenloses WLAN gezählt werden. Jeder Reisende hat ein Gepäckstück frei, für jedes weitere Gepäckstück muss ein Pauschalbetrag von 5 Euro entrichtet werden. Die Mitnahme von Fahrrädern der Sperrgepäck ist beim Anbieter nicht möglich. Die Ticketpreise können nach der Strecke variieren, zwischen 9 und 54 Euro ist es dem Reisenden möglich zahlreiche Destinationen aufzusuchen. Der Vertrieb der Tickets erfolgt online, über das Telefon und direkt im Bus, darüber hinaus stehen Reisebüros für eine direkte Buchung mit Rat und Tat zur Hilfe. Dank der Stornoschutz-Versicherung ab 5 Euro ist ein Stornieren und Umbuchen ohne weiteren Verlust möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*