Berlin Linien Bus

Berlin Linien Bus ist wahrscheinlich das deutsche Fernbus Unternehmen mit der längsten Tradition. Seit 1947 ist das Berliner Busunternehmen im Fernreise Sektor tätig. Während der Zeit der deutschen Teilung wurde vor allem die Verbindung zwischen Westberlin und dem Bundesgebiet mit Bussen gewährleistet. Das traditionsreiche Busunternehmen Bayernexpress & P. Kühn Berlin (BEX) ist bis heute an der Firma Berlin Linienbus beteiligt. Auch die Deutsche Bahn AG hält über BEX eine Beteiligung. Den Betreibern ist es gelungen, gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern in Deutschland und Europa ein leistungsfähiges Bus Verbindungsnetz mit 30.000 Kilometern Busverbindungen, 30 Inland Buslinien, 25 europaweiten Buslinien mit insgesamt 350 Zielorten zu organisieren. 2011 beförderte BLB 700.000 Passagiere. Damit gehört die Bus Kooperation zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Langstrecken Bus Unternehmen Europas.

Die Unternehmensleitung legt den Management Schwerpunkt auf Organisation, Logistik und zentrale Abrechnung. Günstige Preise und ein tadellos funktionierender Service bei Buchung und Umbuchung von Reisen zeichnen das Unternehmen aus. Die Busse sind gut ausgestattete Fahrzeuge der Marken Setra oder Mercedes, mit bequemen Sitzen, Klimaanlage, Bordtoilette, kostenlosem WLAN Anschluss und 220 Volt Stromanschluss. Auf Fernstrecken werden die Fahrten von Bordpersonal begleitet, welches Snacks und einen kleinen Imbiss zubereitet. Pünktlichkeit und Sauberkeit der Busse von Berlin Linien Bus werden von Fahrgästen gelobt. Auf einer Ranking Liste werden 3,5 bis 4 Punkte von 5 möglichen für Komfort, Pünktlichkeit, Preis und Service vergeben. Wer mit dem Fernbus von BLB durch Deutschland reisen möchte, der kann sich Tickets im Reisebüro, telefonisch bei BLB, an den Haltestellen des Betreibers, im Bus oder im Internet beschaffen. Nach der einfachen Buchung wird das Ticket dem Passagier per Mail zum Selberdrucken zugesendet. Die Online Tickets haben beachtlich günstige Preise, wenn sie frühzeitig gebucht werden. Je nach Fernstrecke, Buchungstag und Frühbuchungszeitraum kann ein solches Ticket bis 50% günstiger sein, als der Normalpreis. Als Zahlungsweise werden Paypal, Giropay, Kreditkarte, Nachnahme bei Postübersendung oder Barzahlung im Bus akzeptiert. Das Internet Portal des Anbieters enthält alle Informationen zu den Buslinien, Fahrplänen, Preisen und Beförderungsbedingungen. Handgepäck wird kostenlos befördert. Koffer im Gepäckraum kosten 1,00 Euro. Bis zu zwei Kindern im Alter bis 12 Jahre fahren kostenlos mit. Weitere Einzelheiten gibt der Betreiber bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*