Busbahnhof Berlin

Der Zentrale Omnibusbahnhof Berlin liegt im Westen der Stadt im Stadtteil Westend (Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf) am Berliner Funkturm in unmittelbarer Nähe des Messegeländes. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man den ZOB Berlin mit der U2 (U-Bahnhof Kaiserdamm) und mit den S-Bahnen S41, S42 und S46 (S-Bahnhof Messe Nord/ICC). Von beiden Stationen liegt der Berliner Busbahnhof ungefähr 400 Meter entfernt. Direkt am ZOB hält Bus 218 der Berliner Verkehrsbetriebe (Haltestelle Messedamm/ZOB/ICC). Mit S-, U-Bahn und Bus sind alle Stadtbezirke gut und schnell zu erreichen. Die Fahrt vom ZOB zum Bahnhof Zoo und Kurfürstendamm in Westberlin dauert mit der U-Bahn U2 acht Minuten. Mit derselben Linie ist man innerhalb einer halben Stunde am Alexanderplatz im Bezirk Mitte.

Besonders für die Besucher des Messegeländes, die mit dem Fernbus anreisen, ist die Lage des ZOB neben dem Funkturm günstig. Besucher der Grünen Woche, der Tourismusbörse, der Funkausstellung oder anderer Messen können direkt vom Busbahnhof die Ausstellungsfläche erreichen.

Der Zentrale Omnibusbahnhof ist in den letzten Jahren zu einer Drehscheibe des nationalen und internationalen Fernbusverkehrs geworden. Nahezu alle großen Fernbuslinien fahren Berlin an. Gleich mehrere Fernbuslinien bedienen die Strecke Köln-Ruhrgebiet-Münster-Hannover-Berlin. Hamburg im Norden und München im Süden sind von Berlin aus in wenigen Stunden zu erreichen. Frankfurt am Main und Dresden sind mit Fernbussen ebenfalls gut an Berlin angebunden. Auch in das internationalen Fernbusnetz ist der Berliner ZOB gut eingebunden. Die Lage im Osten der Bundesrepublik begünstigt gute Anbindungen nach Osteuropa. Mit dem Fernbus werden Budapest, Sofia und Riga regelmäßig angefahren. Westeuropa wird vom Berliner ZOB über Buslinien nach Paris, Straßburg und London erschlossen, Nordeuropa erreicht man von Berlin aus mit den Bussen nach Stockholm und Kopenhagen. Die Schweiz wird durch regelmäßige Verbindungen nach Zürich erschlossen.

Direkt am ZOB Berlin gibt es einige kleinere Geschäfte für den alltäglichen Bedarf und mehrere Imbisse. Umfangreichere Möglichkeiten, sich vor der Reise oder während eines Zwischenaufenthaltes zu versorgen, bietet das umliegende Stadtviertel und das Westberliner Zentrum rund um den Bahnhof Zoo und dem Kurfürstendamm, der nur wenige U-Bahn-Minuten entfernt liegt. In den nächsten Jahren ist die Erweiterung des ZOB von derzeit 35 Haltestellen auf 49 Haltestellen geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*