Busbahnhof Köln

Der ZOB Köln liegt in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs. Von dort sind es nur wenige Meter zu Fuß bis zum zentralen Busbahnhof, der am Breslauer Platz liegt. Durch die zentrale Lage ist der Busbahnhof optimal an das Nahverkehrsnetz der Stat Köln angebunden. Sie erreichen den ZOB mit allen Linien, die zum Hauptbahnhof fahren. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, wählen Sie den Ausgang, der dem Dom gegenüberliegt. Der Breslauer Platz ist übrigens im Bahnhof gut ausgeschildert, Sie können ihn nicht verfehlen.

Durch die zentrale Lage ist die Versorgung mit Proviant für die Fahrt mit dem Fernbus problemlos. Im Hauptbahnhof befinden sich etwa 70 Restaurants und Geschäfte. Wer etwas mehr Zeit hat, kann auch in der direkt anschließenden Fußgängerzone bummeln. Unmittelbar an der Haltestelle befindet sich darüber hinaus ein Imbissbetrieb.

Der ZOB Köln wird täglich von über 80 Fernbuslinien angefahren, im Schnitt fahren pro Stunde 12 Busse ab. Namhafte Anbieter wie City2city, FlixBus, DeinBus und auch die Linien des ADAC-Postbus sowie MeinFernbus bieten Reisen in viele deutsche Städte und in die nahe gelegenen Niederlande an.

Beliebte Ziele mit dem Fernbus sind Frankfurt, Hamburg, Berlin und München. Auch Reisen nach Luxemburg, Zürich und Amsterdam sind mit Umstieg auf eine andere Linie möglich. Die Tickets für die Reise können vorab im Internet gebucht werden oder vor Ort am Schalter. Die Busreise kann also auch spontan ohne Buchung angetreten werden.

Die zentrale Lage am Hauptbahnhof direkt am berühmten Dom macht den Busbahnhof von Köln zu einem äußerst interessanten Start- und Zielort. Da das Gepäck in der Gepäckaufbewahrung des Hauptbahnhofs sicher verwahrt werden kann, bietet es sich an, in Köln einen längeren Aufenthalt einzuplanen, wenn Sie in dieser Stadt umsteigen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*