Vom Norden bis in den Süden des Landes: Hamburg – München

Reisen ist eine der schönsten Beschäftigungen auf dieser Welt. Reisende haben die Wahl zwischen vielen verschiedenen Verkehrsmitteln. Der Fernbus gehört zu den bequemsten Möglichkeiten zu reisen. Alle Touren können individuell und flexibel zusammengestellt werden. Auch eine Reise vom Norden bis in den Süden des Landes kann mit dem Fernbus angetreten werden. Das Netz der Fernbusse ist aufgrund der vielen Anbieter so weitreichend, dass fast alle Städte im Land miteinander verbunden sind. Auch Hamburg und München sind zwei wunderschöne Städte mit einem völlig unterschiedlichen Charakter. Daher verbringen Hamburger gerne Zeit in München und Münchener gerne Zeit in Hamburg an der Küste. MeinFernbus, ADAC Postbus und FlixBus bringen Gäste innerhalb von zehn bis 14 Stunden an ihr Ziel.

Die Strecke Hamburg München ist eine sehr stark frequentierte Strecke. Daher gibt es Flieger, Züge und die bequemen Fernbusse, die immer pünktlich am Ziel ankommen. Auch viele Geschäftsreisende nutzen die komfortablen Fernbusse, weil das Wlan immer funktioniert. So können Sie bis zum Termin in München entweder arbeiten oder schlafen oder die Strecke genießen. Im Bord-Bistro gibt es immer frischen Kaffee und mit Sicherheit zur Mittagszeit auch eine heiße Wurst. Die Preise für die Tickets für die Fahrt von Hamburg nach München sind relativ günstig. Schon ab ungefähr 30 Euro kann ein Ticket gekauft werden. Die Tickets gibt es im Internet oder beim Busfahrer vor der Abfahrt zu kaufen. Da die Strecke beliebt ist, sollte das Ticket schon vorab gesichert sein.

Hamburg ist eine typisch norddeutsche Stadt mit dem Charme der Küste. München hingegen ist eine Stadt des Südens mit viel Herz. Die Nähe zum Mittelmeer ist schon zu ahnen und die Lebenskultur ist eine Spur lässiger als in Hamburg. Daher reisen Fahrgäste vom feinen Norden in den herzlichen Süden. Auch für Urlauber aus dem hohen Norden, die sich in München einmal das Deutsche Museum, die Pinakothek, den Englischen Garten und die Leopoldstraße anschauen möchten, ist eine Nachtfahrt mit dem Fernbus die ideale Lösung. Sie kommen pünktlich zum Frühstück in einem gemütlichen Straßencafé in der historischen Innenstadt Münchens an. Shopping-Bummel und Sightseeing bieten in München ein abwechslungsreiches Programm vom frühen Morgen bis zum späten Abend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*